Zur Diskussion

„Die Wissenschaft besteht nur aus Irrtümern. Aber diese muß man begehen. Es sind die Schritte zur Wahrheit.“ Jules Verne

An dieser Stelle finden sich Artikel, die nicht nur etablierte Theorien rezipieren, sondern neue Aspekte, Ansichten und Perspektiven zur Diskussion beisteuern.

 
  • Persönlichkeit, Normakzeptanz und Kriminalität – ein Zusammenhang?

    In der Kriminologie existiert bereits eine Reihe von Persönlichkeitsmerkmalen, die als relevant für Kriminalität identifiziert wurden. Empathie, Egoismus oder Lernfähigkeit haben als hemmende oder begünstigende Faktoren unmittelbare Auswirkung auf das Risiko jedes Einzelnen die im Rahmen der Sozialisation übernommenen Normen zu brechen. An dieser Stelle soll nun bereits während jenes Sozialisationsprozesses angeknüpft werden, um zu untersuchen, ob unterschiedliche Persönlichkeiten unterschiedliche Formen der Normakzeptanz praktizieren und wie sich dies auf die Bereitschaft zur Übertretung dieser Normen auswirkt...

     
  • Interkulturelle Kommunikation und Kriminalität

    Die moderne Welt ist geprägt von ihrem schnellen Wandel. Alte Grenzen fallen, überwunden von den Fortschritten in der Technologie. Das Zeitalter der Globalisierung konfrontiert uns stetig mit neuen Herausforderungen, die an alten Strukturen rütteln. Eine davon ist als das Phänomen der Ausländerkriminalität bekannt. Durch eine neu entdeckte Form der Mobilität wächst die Gefahr grenzüberschreitender Verbrechen und die Kriminalität in einem Land – einschließlich ihrer Dynamiken und Erklärungsansätze - lässt sich nun nicht mehr nur auf eine homogene Gesellschaft als Autor zurückführen. Ein weiteres zentrales Element im einundzwanzigsten Jahrhundert ist die Sprache und die Kommunikation zwischen den Kulturen, die wichtiger denn je werden. Allerdings ist die Sprache auch ein zweischneidiges Schwert, denn einerseits bringt sie Menschen zusammen und ermöglicht erst eine Kooperation, anderseits stellt sie eine schwer überwindbare Barriere für alle jene dar, die sie nicht beherrschen. Sie ist insofern gleichzeitig Brücke und Grenze zwischen den Kulturen. Inwieweit kann also Kommunikation bestimmte Formen der Kriminalität beeinflussen? ...