Tätertypologie

 

So vielschichtig die Formen der Kriminalität sind, so vielschichtig sind ihre Hintergründe und so verschieden ihre Akteure.

Wie bereits an anderer Stelle deutlich gemacht, finden sich die abstrakten Ursachen von Verbrechen meist in einem Zusammenspiel aus Anlage und Umwelt.

Diese formen den Verbrecher und seine Tat. Jedoch stecken hinter einem Wirtschaftsdelikt regelmäßig andere Hintergründe, andere konkrete Ursachen und schlussendlich andere Menschen, als hinter einem Raubüberfall.

Nicht jede Kriminalitätstheorie ist auf jeden Verbrecher anwendbar, zudem können im Zusammenwirken mit der Kriminalpsychologie für einzelne Delikttypen wiederkehrende d.h. typische Eigenschaften und Antriebskräfte in der Person des Täters beobachtet werden, die eine nähere Analyse von verschiedenen Deliktarten und verschiedenen Verbrechertypen erlauben.